Perricone Diät

Schöne Haut und gleichzeitig abnehmen? Die Perricone Diät wurde weniger mit der Intuition der Gewichtsreduzierung, als viel mehr mit der Verbesserung des Hautbildes entwickelt. Dr. Perricone sieht einen engen Zusammenhang zwischen Ernährung, Hautpflege und dem Alterungsprozess der Haut. Hautschäden und Falten haben laut Dr. Perricone eine ihrer Hauptursachen in entzündlichen Prozessen, ausgelöst durch falsche Ernährung.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

Dr. Nicholas Perricone ist amerikanischer Hautarzt und Mitglied der New York Academy of Sciences and American College of Nutrition.

Die Ernährung im Detail

Perricone Diät startenDie Basis der Perricone Ernährung ist ein 14- bzw. ein 28-tägiges Diätprogramm mit dem Ziel, gesättigte Fette, einfachen Zucker und andere hoch glykämische Lebensmittel zu reduzieren. Ein großer Fokus liegt auf Omega-3-haltigem Kaltwasserfisch, speziell Lachs.

Der Schwerpunkt der Ernährung nach Dr. Perricone liegt auf der Minimierung der, durch Lebensmittel ausgelösten, entzündlichen Prozesse. Die sind, laut Dr. Perricone, mitverantwortlich für Hautalterung und Falten.

Die Perricone Diät für eine schöne Haut setzt auf:

  • Viel hochwertiges Eiweiß: Vor allem Fisch (Wildlachs, Alaska-Seelachs, Schalentiere), Ei-Weiß, Tofu, Hühnchen ohne Haut und Putenbrust. Lachs wird besonders empfohlen, da er reich am Antioxidanz DMAE (Dimethylaminoethanol) ist.
  • Kohlenhydrate aus Vollkorn: Vollkornbrot, Hülsenfrüchte, Gemüse, Müslis und Cerealien mit einem niedrigen Glykämischen Index. Stark verarbeitete (raffinierte) Kohlenhydrate mit einem hohen Glykämischen Index, die einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels zur Folge haben, sind zu meiden.
  • Milchprodukt in Maßen: Vollmilchprodukte und Hartkäse (fettreich) sollen selten konsumiert werden, dafür fettarme Alternativen wie fettarme Milch oder Joghurt, Weichkäse (Quark, Ricotta, Feta, Hüttenkäse), Cheddar oder Schweizer Käse.
  • Antioxidantienreiches Obst & Gemüse: Beste Wahl hierfür sind laut der Perricone Diät: Avocado, Paprika, Beeren, Cantaloupe und Honig Melonen, dunkelgrüne Blattgemüse (wie Spinat und Grünkohl), Orangefarbene Kürbissorten, Ananas, Tomaten. Trockenobst sollte vermieden werden.
  • Gesunde Fette: Gesättigte Fette sollen reduziert, Transfette und mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Pflanzenöl) vermieden werden. Empfohlene Fette während der Perricone Diät sind Fette von Kaltwasserfischen (Seelachs, Heilbutt, Sardinen, Hering, Anchovis), und pflanzliche Fette (Olivenöl, Nüsse, Samen).
  • Viel Wasser trinken: Vorteilhaft, sowohl für das Verdauungssystem als auch für die Haut. Empfohlen wird auch Grüner Tee (reich an Antioxidantien).

Zudem werden diese 10 sogenannten „Superfoods“ empfohlen, denen die Perricone Diät besondere gesundheitliche Vorteile nachsagt.

  • Acai (eine Beere aus dem Amazonas-Gebiet)
  • Laucharten (Knoblauch, Zwiebeln, Schalotten, Lauch und Schnittlauch)
  • Gerste
  • Grünes: Blau-Grüne Algen, Gerstengras, Weizengras
  • Buchweizensamen
  • Bohnen und Linsen
  • Peperoni / Chili
  • Nüsse und Samen
  • Sprossen
  • Joghurt und Kefir

Bei der Perricone Diät dürfen nur bestimmte Lebensmittel gegessen werden. So stehen zum Beispiel rotes Fleisch und Kaffee nicht auf dem Speiseplan. Täglich gibt es 3 Hauptmahlzeiten und 3 Snacks. Intensive Vorbereitung (Einkaufen) und Zubereitung (Kochen) der Mahlzeiten und Snacks ist notwendig. Zur Verfeinerung des Geschmacks werden viele Kräuter und Gewürze eingesetzt.

Unter dem Bezeichnung Three-Day Nutritional Face-lift™ bietet Perricone einen 3-Tage-Test Ernährungsplan an. Ein Test, ob man die Diät mag und ob sie einem bekommt:

  • Frühstück: Omelette mit 3 Eiern und oder 120-170 g gegrillter Lachs (kein geräucherter Lachs, da dieser zu viel Salz enthält), ½ Tasse Porridge (gekochter Haferbrei), 2 Scheiben Cantaloupe-Melone oder 1/3 Tasse frische Beeren, jedoch kein: Saft, Kaffee, Toast
  • Mittag: 120-170 g Gegrillter Lachs (alternativ: Lachs aus der Dose mit etwas Mayonnaise und frischer Zitrone), 2 Tassen Grüner Salat mit Olivenöl-Zitronen Dressing, 1 Kiwi oder Cantaloupe Melone, Beeren, 250-350 ml Wasser
  • Snack: 1 Apfel, 60g Putenbrust oder 170 g Naturjoghurt, 1 kleine handvoll Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse
  • Abend: 120-170 g Gegrillter Lachs, Grüner Salat, ½ Tasse gedämpftes Gemüse (besonders Spargel, Brokkoli, Spinat – kein Wurzelgemüse wie Kartoffeln, Karotten, Rüben oder Pastinaken), Cantaloupe Melone und Beeren, 250-350 ml Wasser
  • Gute-Nacht-Snack: 1 Apfel oder 1 Pfirsich, 60 g Puten- oder Hühnerbrust oder 170 g Naturjoghurt, 1 kleine handvoll Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse

Perricone empfiehlt hohe Mengen an Fischöl zur Unterstützung des Anti-Aging und Abnehmeffekts (3 bis 9 Gramm pro Tag) sowie Nahrungsergänzungen wie Coenzym Q10, Carnitin, Glutamin und Aminosäuren.

Dauer der Diät

Die Perricone Diät ist eher eine langfristige Ernährungsweise und keine kurzfristige Diät. Besonders um den Anti-Aging Effekt beizubehalten, sollte die Ernährung dauerhaft umgestellt werden.

Vor- und Nachteile

  • Viel Vollkorn, Obst und Gemüse
  • Kein Kalorien zählen
  • Super für alle die Freude am Kochen haben
  • Kaum ungesunde gesättigte Fette, dafür viel gesunde Omega-3-Fette
  • Nur etwas für alle die Fisch mögen
  • Zubereitung der Mahlzeiten benötigt aufwendiges Einkaufen und Kochen
  • Viele Lebensmittel sind grundsätzlich nicht erlaubt (rotes Fleisch, Kaffee)
  • Schwierig zum Auswärtsessen
  • Fehlende Kalorienangaben und Mengen machen das Abnehmen zum Rätselraten

Gewichtsverlust

Ziel der Perricone Diät ist vor allem die Verbesserung des Hautbildes, jedoch berichteten viele Benutzer das sie nebenbei abgenommen haben. Es gibt bei der Perricone Diät deshalb keine konkreten Angaben für die täglich aufzunehmende Kalorienmenge.

Kalorien / Punkte zählen

Es gibt bei der Perricone Diät Nährwertinformationen zu den einzelnen Rezepten, aber es werden keine Angaben zu Portionsgrößen- und mengen gemacht.

Sport & Bewegung

Zum erfolgreichen Abnehmen empfiehlt die Perricone Diät 5-mal wöchentlich je 30 Minuten sportliche Betätigung. Die Dauer und Intensität soll langsam erhöht werden. Dehnübungen, Gewichtstraining und Ausdauertraining sollen Bestandteil des Sportprogramms sein.

Zusätzliche Informationen

Nährstoff-Beurteilung

Die Perricone Diät setzt auf eine Ernährung mit niedrigem Glykämischen Index, essentiellen Fetten und hochwertigem Eiweiß. Zudem viel Obst, Gemüse und Vollkorn. Der Körper erhält damit alle essentiellen Nähr- und Vitalstoffe.

Beispieltag

  • Frühstück: Heißes Getreide-Müsli
  • Snack: Früchte
  • Mittag: Gekochter Lachs mit Gemüse
  • Snack: Joghurt
  • Abend: Gebackene Hühnchenbrust mit Salat

Ähnliche Diäten

  • Zone-Diät
  • Glyx-Diät
  • 3-Stunden Diät
  • 5 Faktor Diät

Expertenfazit

Perricone Diät startenDer Ansatz der Perricone Diät, den Fokus der Ernährung auf Omega-3-Fette, Obst und Gemüse mit hohem Vitalstoff- und Antioxidantien-Anteil, fettarmen Eiweiß und Fleischvarianten und Vollkorn zu legen, ist nicht wirklich neu. Ebenso, dass Kohlenhydrate mit einem niedrigen Glyx optimal für den Blutzuckerspiegel sind.

All diese Komponenten werden allgemein als Bestandteil einer gesunden Diät und Ernährung empfohlen. Ganz sicher wird man darum mit dem Perricone-Diätplan Gesundheit Vitalität und Wohlbefinden verbessern.

Zeit und Freude an der eigenen Zubereitung der Mahlzeiten sollte man für die Perricone Diät mitbringen, denn die Zubereitung der Mahlzeiten (sogar des Frühstücks) ist aufwendig. Weiterhin kann die limitierte Auswahl der Lebensmittel auf Dauer eintönig sein. Besonders für diejenigen, die nicht ganz so viel Wert auf Fisch legen, denn Fisch gibt es teilweise mehrmals täglich.

Auf jeden Fall bietet die Perricone Diät interessante und gesunde Rezeptideen. Für alle die abnehmen möchten könnten die fehlenden Kalorienmengen und -angaben, auch um ein Bewusstsein für Portionsgrößen zu schaffen, problematisch sein. Die Perricone Diät ist daher eher als Anregung für eine gesunde Ernährung geeignet, weniger als Abnehmprogramm.

Kritikpunkt an der Perricone Diät ist, dass die empfohlenen Lebensmittel (z. B. Wildlachs) recht teuer sind. Zudem werden in den Perricone Büchern jede Menge teurer Nahrungsergänzungsprodukte empfohlen. Es steht natürlich jedem frei diese wegzulassen.