abnehmen.net

Plätzchen Rezepte

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten, also höchste Zeit den Backofen anzuheizen und ein paar Plätzchen für den bunten Teller der Familie backen! Denn Weihnachtsplätzchen sind ein sehr schönes, persönliches Geschenk für eure Lieben.


Rezept Plätzchen|abnehmen.net|abnehmen.netUnd hier kommen drei Rezepte, die wir gerade frisch für euch aus dem Backofen geholt haben! Übrigens: Damit nicht zu viele süße Kalorien über Weihnachten auf den Hüften landen, legt zu den Plätzchen stets noch etwas Obst, wie Mandarinen oder Apfelsinen sowie Walnüsse, Pecan-Nüsse und Mandeln mit auf den Teller.

Rezept für Plätzchen Spritzgebäck

Zutaten:

  • 150 weiche Butter oder Margarine
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1TL Zitronenschale
  • 1TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Mehl

Butter schaumig rühren, danach alle Zutaten unterheben, vermischen und in eine Gebäckspritze füllen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen und bei 150 Grad 20 Minuten backen.

Rezept für Plätzchen Schwarz-Weiß-Gebäck

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 30 g Kakaopulver
  • 2 EL Milch

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und den Teig halbieren. Eine Hälfte des Teiges mit Kakao und Milch vermischen, die andere so lassen wie sie ist. Beide Teige ausrollen und übereinander legen, danach zu einer Rolle wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Anschließend Scheiben abschneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 150 Grad 20 Minuten backen.

Rezept für Plätzchen Schokoladen-Nuß-Würfel

Zutaten:

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g gemahlene Walnüsse
  • 160 g Mehl
  • 1TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 ml Rum
  • 150 g Puderzucker

Die Kuvertüre in heißen Wasserbad schmelzen, Butter mit 100 g Puderzucker schaumig rühren. Nach und nach 6 Eigelb unterrühren und die flüssige Kuvertüre hinzufügen. Die 6 Eiweiß mit 100 g Zucker und Vanillezucker steif schlagen und mit dem Mehl, dem Zimt und den Walnüssen unter die Butter-Schokomasse heben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 200 Grad 20 Minuten backen. Den Rum mit Puderzucker verrühren und auf das noch heiße Gebäck geben. Nach dem Auskühlen kleine Quadrate schneiden.

abnehmen.net Schlank Tipp:

  • Einen Teil von Butter / Margarine im Rezept durch Quark ersetzen.
  • Einen Teil des Mehles im Rezept durch Vollkorn- oder Dinkelmehl ersetzen.

Hier gibt es noch mehr Rezepte für kalorienarme Plätzchen sowie Tipps zum kalorienarmen Backen!