abnehmen.net

Rezept: Einfache und kalorienarme Hollandaise

Zu einer leckeren Portion Spargel gehört auch ein ordentlicher Klecks Hollandaise. Leider begibt man sich mit dem Verzehr von Hollandaise in die Kalorienfalle. Spargel alleine ist dagegen ja ein sehr kalorienarmes und figurfreundliches Gemüse. Aber auch Hollandaisefans müssen nicht verzichten. In Maßen genossen, zeigen wir Euch eine leichte Variante der schweren Hollandaise.

Smarte Hollandaise

Zutaten für 4 Personen:

30g Joghurtbutter
½ Zitrone
3 Eier
½ TL mittelscharfer Senf
100 ml Gemüsefond
150g Joghurt (1,5 % Fett; Zimmertemperatur)
Prise Salz
Prise weißer Pfeffer

Hollandaise Soße

©iStock/alexbai

Zubereitung:

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
122 Kalorien pro Portion

1. Lass die Joghurtbutter in einem kleinen Topf langsam zergehen und stelle die geschmolzene Butter dann zur Seite. Presse eine Zitrone aus.

2. Fülle einen breiten Topf, in dem die Spargelstangen ausreichend Platz haben, zur Hälfte mit Wasser. Erhitze das Wasser bis es dampft, aber nicht kocht.

3. Trenne nun die 3 Eier. Gib nun die 3 Eigelbe in einen Topf mit rundem Boden, gebe Senf und den Gemüsefond dazu und setze den Topf auf ein heißes Wasserbad. Der Inhalt darf aber auf keinen Fall mit dem Wasser in Berührung kommen.

4. Schlage nun die Eimischung mit einem Handmixer oder einem Schneebesen vorsichtig über dem Wasserbad auf, bis die cremig und hell wird.

5. Nun hebst Du langsam und löffelweise den Joghurt und dann die flüssige Butter unter die aufgeschlagene Eimischung.

6. Jetzt kannst Du Deine Hollandaise mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.