abnehmen.net

Rezept für herzhafte Hühnerbrühe

Eine herzhafte Alternative, die von innen wärmt ist unser Rezept für eine Hühnerbrühe. Und wie auch jeder weiß, ist eine Hühnerbrühe das ultimative Heilmittel bei Erkältungen.

huehnerbruehe-bouillon|abnehmen.net|www.abnehmen.net
Kann Hühnerbrühe gegen Erkältungen wirken? Was ist dran Großmutters Geheimrezept?
Die Zutaten der Hühnerbrühe können tatsächlich entzündungshemmend wirken und die Abwehrkräfte des Immunsystems stärken. Die heiße Flüssigkeit ist auch gut, um bei verstopfter Nase oder Husten die Schleimhäute feucht zu halten und den Schleim zu lösen.

Warum also nicht mal eine Tasse Hühnerbrühe nach einem langen Spaziergang zum Aufwärmen trinken? Hier haben wir für euch leckeres Rezept für ein selbstgemachtes Hühnercremesüppchen, das man auch sehr gut auf Vorrat einfrieren kann.

Zutaten:

  • 500 g Hühnerflügel
  • Rapsöl
  • Suppengrün: 1 Stange Lauch, 2 Karotten, 1 Stück Sellerieknolle, 1 Petersilienwurzel
  • 1 l Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Frische Petersilie oder Tiefkühlpetersilie

Die Hühnerflügel in etwas Rapsöl anbraten. Dann das gewaschene, geschälte und kleingeschnittene Suppengrün dazu geben und mit einem Liter Wasser ablöschen.

Die Hühnersuppe circa eine Stunde lang auf kleiner Flamme köcheln lassen. Danach die Hühnerflügel herausnehmen, das Fleisch ablösen und zurück in die Suppe geben. Kurz vor dem Servieren die frisch gehackte Petersilie drüber streuen! Eventuell noch mit etwas Salz (oder Maggiwürze) und Pfeffer abschmecken.