abnehmen.net

Rezept für Melonensuppe mit Krabben

Suppen sind ideale Sattmacher, darum kann man gar nicht genug Suppenrezepte ausprobieren. Eine eher ungewöhnliche Kombination ist eine Suppe aus Cantaloupe Melone und Krabben. Melonen haben einen hohen Wassergehalt und liefern darum nur wenige Kalorien. Sie sind ein volumenreiches, sättigendes Gericht und passen damit perfekt in das Konzept der Volumetrics Diät. Die Krabben liefern Eiweiß und gesunde, ungesättigte Fette.

Die aus Frankreich stammende Charentais Melone, auch Cantaloupe Melone genannt, hat einen frischen, mittelsüßen Geschmack und liefert neben Vitaminen und Mineralen auch Ballaststoffe. Wer statt auf deftige Eintöpfe und Gemüsesuppen eher Appetit auf eine leichtere Suppe hat, der probiert unser Rezept für eine fruchtige Melonensuppe mit Krabben und Minze.

Zutaten (für 1 Person):

  • 75 g Krabbenfleisch
  • 1 Stück Schalotte
  • 1/4 rote Paprika-Schote
  • Saft einer Limetten
  • 1 Charentais Melone (ca. 600 g )
  • 2 EL Sherry
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • etwas frische Pfefferminze

Das Krabbenfleisch abspülen und gut trocken tupfen. Die Schalotte sehr fein hacken und die Paprikaschote würfeln. Die Krabben, Schalotten, Paprika mit dem Limettensaft vermischen. Dann die Charentais Melone halbieren und entkernen. In Spalten schneiden und von der Schale trennen.

Die Melonenstücke im Standmixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und dem Sherry pikant abschmecken. Die fruchtige Melonensuppe mit Krabben und frischen Minzeblättchen in tiefen Tellern anrichten.

Melonensuppe mit Krabben

©iStock/kcline


Pro Portion:
367 Kalorien, 111 g Kohlenhydrate, 2 g Fett, 19 g Eiweiß, 12 g Ballaststoffe

Noch mehr Appetit auf Rezepte mit Melone?