abnehmen.net

Rezept für Weißkohlsalat

Weißkohl ist ein günstiges Gemüse und liefert zudem viele Ballaststoffe sowie jede Menge wichtige Vitamine und Mineralien.

Statt den Kohl nur zu einem Eintopf oder zu einer Kohlsuppe zu verarbeiten, lässt sich aus ihm auch ein schmackhafter Rohkostsalat zaubern. Für eine bessere Verträglichkeit wird der Weißkohl dafür vorher blanchiert.

Zutaten:

  • 400 g Weißkohl (ca. ½ Kopf)
  • 100 ml Milch
  • 4 Eigelb
  • 1 TL Senf (mild)
  • Weißweinessig
  • Tabasco, Sojasauce
  • Pfeffer, Salz
  • etwas gemahlener Kümmel
  • 1 TL Zucker

Den Weißkohl putzen und in zwei Viertel schneiden. Dann den Strunk entfernen und den Kohl fein hobeln oder hacken. Den klein gehobelten Kohl in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und für circa 2 Minuten blanchieren.

Danach sofort das Wasser abgießen, den blanchierten Kohl in ein Sieb geben und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen und auskühlen lassen. Für das Dressing Eigelb, Senf, Zucker, Pfeffer, Salz und Milch gut mit einem Schneebesen verquirlen und im Wasserbad cremig aufschlagen. Mit Essig, Tabasco, wenigen Spritzern Sojasauce, Kümmel sowie Salz und Pfeffer abschmecken und das Dressing unter den Salat heben. Für optimalen Geschmack den Salat am besten ein paar Stunden durchziehen lassen.

Wer keinen Kümmel mag, kann diesen weglassen. Kümmel soll den Kohl jedoch leichter verdaulich machen und Blähungen entgegen wirken.