abnehmen.net

Rezept: Grüner Basilikum Obatzter

Das Basilikum liebt die Wärme und das Sonnenlicht. Da geht es ihm wie den meisten von uns. Wir und der Basilikum hoffen im August auf reichlich Sonnenstrahlen.

  Basilikum|lebensmittelfotos.com|lebensmittelfotos.com
Bei direkter Sonnenbestrahlung duftet Basilikum besonders intensiv, da die ätherischen Öle, die nur geschützt von einer feinen Wachsschicht, aus den winzigen Drüsen auf der Pflanzenoberfläche verdunsten.  Bei Berührung wird diese Wachshülle zerstört, wodurch das ätherische Öl ebenfalls freigesetzt wird.

Deshalb zerkleinert man Basilikum am besten nur grob mit der Schere und gibt ihn ganz frisch am Ende zum Gericht. Zusammen mit Tomaten schmeckt frischer Basilikum sehr lecker, aber auch viele andere Gerichte kann man mit frischem Basilikum würzen.

Dabei kann man aus rund 60 verschiedene Sorten (z.B. Thai-, Zitronen- oder Zimtbasilikum) wählen. Basilikum beruhigt übrigens die Nerven, und hat eine wohltuende Wirkung bei Magenbeschwerden.

Rezept für grünen Basilikum-Obatzda

Zutaten

  • 1 Bund Basilikum
  • 100 g Butter
  • 300 g Camembert oder Brie
  • 200 g Frischkäse
  • Paprika-Pulver, Kümmel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Den Basilikum mit der Butter pürieren. Den Camembert beziehungsweise Brie mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit dem Frischkäse vermengen.

Die Käse-Basilikum-Mischung mit Paprikapulver und Kümmel sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Der Basilikum Obatzter passt perfekt zu einer Sommerbrotzeit im Biergarten und in den Picknickkorb.

Lest hier mehr zu Kräutern der Saison und wie ihr euch einen Kräutergarten anlegen könnt.