abnehmen.net

Schlank im Schlaf – eine Diät mit Erfolgsgarantie?

Schlank im Schlaf – geht das überhaupt? Aussagen von Diät-Experte Dr. Detlef Pape zufolge führt diese Form des Gewichtsverlustes mit Sicherheit zum gewünschten Erfolg.

Die Diät ist von einem Ernährungsexperten konzipiert worden

Dr. Detlef Pape ist ein Ernährungsexperte, der sich zugleich als Erfinder des Konzepts ‚Schlank im Schlaf’ einen Namen macht. In seiner Heimatstadt Essen hat Pape ebenfalls die GEF, die Gesellschaft für Ernährungsmedizinische Fortbildung, ins Leben gerufen, um seine Kenntnisse an andere Ernährungsspezialisten weiter zu geben. Außerdem ist Dr. Detlef Pape der Herausgeber mehrerer Bücher, die sich allesamt um die Themen Diät und Ernährung drehen.

Die ‚Bio-Uhr’ verlangt keine Kohlenhydrate zur Abendzeit

Eine der bekanntesten Publikationen Papes ist wiederum das Buch ‚Schlank im Schlaf – die revolutionäre Formel’. Im Fokus dieser Veröffentlichung steht die so genannte ‚Bio-Uhr’ der Menschen, die den Lesern suggerieren soll, dass diese unter Beachtung bestimmter Regeln auch im Schlaf an Gewicht verlieren können.

Ein bedeutender Faktor dieses Ernährungskonzepts basiert darauf, dass die Leser in den späten Abendstunden auf Nahrungsmittel mit einem hohen Kohlenhydratgehalt verzichten sollen. Auf diese Weise senkt sich der Insulinspiegel automatisch, so dass der Fettabbau über Nacht aktiviert wird.

Tagsüber ist die Nahrungsaufnahme mit Kohlenhydraten hingegen kein Problem, so die Meinung von Dr. Pape. Demzufolge ist es der Theorie zufolge absolut unproblematisch, zur Tageszeit Nahrungsmittel wie Brot, Brötchen, Fruchtsäfte, Sojamilch, Margarine oder Müsli mit Obst zu sich zu nehmen – allerdings sollten die Mengen an Eiweiß über den Tag verteilt nicht zu hoch ausfallen.

Zur Mittagszeit empfiehlt der Spezialist sowohl kohlehydrat- als auch eiweißhaltige Lebensmittel, die auch bedenkenlos mit einer Nascherei als Nachtisch kombiniert werden können. In den Abendstunden dürfen die Anwender jedoch nur noch auf eiweißhaltige Nahrungsmittel wie Naturjoghurt, Fleisch, Fisch, Gemüse oder Eier zurückgreifen. Die Mahlzeiten zwischendurch entfallen. Hat dieses Ernährungskonzept euer Interesse geweckt, findet ihr mehr über den Schlank-im-Schlaf Gründer Dr. Detlef Pape hier.

Auch für Diabetiker geeignet

Zusätzlich bezieht sich der Wissenschaftler in seiner Publikation ebenfalls auf Diabetiker und geht auf deren auf den Insulinhaushalt ausgerichtete Ernährung ein. Befürchtungen über eventuelle Nebeneffekte der so genannten SIS-Diät nimmt der Ernährungsexperte auch dieser Zielgruppe. Denn in seinem Buch betont Dr. Detlef Pape, dass diese Trennkost sogar viele Vorteile für Diabetiker birgt und deutlich zur Verbesserung von deren Befinden beitragen kann. Allerdings sollten Diabetiker zur Schlank im Schlaf-Diät ihren Hausarzt oder einen Internisten konsultieren.

Copyrights: ©istock.com/PeopleImages, ©pixelio.de/knipseline