abnehmen.net

Schlank mit Nektarinen

Pfirsiche oder Nektarinen – welche Früchte schmecken besser? Die Frage ist wahrscheinlich schwer zu beantworten. Vielleicht sind Pfirsiche einen Tick saftiger, allerdings nur wenn sie reif sind. Was viele Menschen nicht wissen, Pfirsiche und Nektarinen sind sich verwandter als man denkt.

Im Prinzip ist die Nektarine eine Mutation des Pfirsichs. Ihr fehlt ein genetisches Merkmal gegenüber dem Pfirsich – deshalb die glatte Haut. Was annähernd gleich ist, ist ihr hoher Anteil an Kalium. Das macht Nektarinen besonders für Abnehmwillige so interessant, denn Kalium wirkt entwässernd und fördert die Verdauung. Langfristig kann man mit Nektarinen allerdings nicht abnehmen. Das kann man nur erreichen, indem man seine gesamte Ernährung umstellt und durch Sport mehr Kalorien verbrennt. Trotzdem sollen Nektarinen angeblich schlank machen. Nektarinen können schlank machen, leider ist dieser Effekt nur von kurzer Dauer.

FORMULA DIÄTEN IM TEST 2017 – WELCHE DIÄT WIRKT WIRKLICH?

Nektarinen sind reich an Kalium

Trotzdem gibt es gerade in prominenten Kreisen viele Menschen , die auf Nektarinen setzen, um kurzfristig schlank zu werden. Das Geheimnis liegt im Kalium. Kalium entzieht dem Körper Wasser und sorgt so für bessere Konturen, was die Körpersilhouette angeht. Auf diese Wirkung setzen übrigens auch Bodybuilder. Kurz vor dem Wettkampf wird dem Körper durch grenzwertige Maßnahmen ordentlich Wasser entzogen – Trinken ist in den Stunden vor dem Auftritt absolut tabu. Wird einem Muskel Wasser vorenthalten, treten seine Konturen mehr zum Vorschein – der Muskel sieht definierter aus. Dadurch erhöhen sich natürlich die Siegchancen bei einem Bodybuilder-Contest.

Frische Bio-Nektarinen auf rustikalen Holz-Tisch

©iStock/billnoll

Neben vielen Spurenelementen und Mineralien zeichnen sich Nektarinen besonders durch ihren Reichtum an Vitamin A und C aus. Nektarinen werden überwiegend für den Frischverzehr verwendet. Sie lassen sich gut vom Kern lösen und in Scheiben schneiden. Besonders beliebt sind sie in Obstsalaten. Nektarinen sind im Prinzip über das ganze Jahr lieferbar. Von Mai bis September füllen europäische Nektarinen die Regale der Supermärkte. In den Wintermonaten erreichen uns Nektarinen aus Südafrika oder Chile.

Übrigens existieren über einhundert Sorten von Nektarinen. Nektarinen können nicht nur schlank machen, Nektarinen sind auch gesund. So wurden Nektarinen seither zu volksmedizinischen Zwecken eingesetzt, um beispielsweise Verstopfungen oder Vergiftungen zu kurieren. Nektarinen und Pfirsiche werden sogar Kräfte nachgesagt, welche die menschliche Vorstellungskraft übersteigen. So sind Pfirsiche in China seit je her ein Symbol für die Unsterblichkeit.