abnehmen.net

Schlank wie Lena Meyer-Landrut

Schlank, jung und schön: Lena Meyer-Landrut hat im Frühjahr 2010 etwas Einzigartiges erreicht, sie hat ganz Europa verzückt. Ein Auftritt, ein Lied – das Ganze dauert gerade mal drei oder vier Minuten. In dieser kurzen Zeit sang sich Lena Meyer-Landrut in die Herzen von Millionen Menschen.

Was auffiel, war die Tatsache, dass sie fast in allen Ländern gut ankam – nur in wenigen europäischen Ländern bekam Lena Meyer-Landrut keine Punkte. Die unbeschwerte Lena schien einen universellen Schlüssel gefunden zu haben, der keine Ländergrenzen zu kennen mag. Wie schafft man so etwas? Sicherlich kein leichtes Unterfangen.

Wahrscheinlich war sie nur zur rechten Zeit am rechten Ort und hat mit ihrem Auftritt vielen Europäern aus dem Herzen gesprochen. Das Unglaubliche daran ist Lena Meyer-Landrut selbst – bei allen öffentlichen Auftritten wirkt sie äußerst ruhig und gelassen, so als wäre sie gar nicht die Hauptperson, um die sich alles dreht. Auch wenn Lena Meyer-Landrut versicherte, vor ihren Auftritten nervös gewesen zu sein, so recht glauben mag man ihr das nicht.

Lena Meyer Landrut: Natürlich, schön und schlank

Vergessen wir nicht, die schlanke Lena Meyer-Landrut ist gerade mal neunzehn Jahre – vielleicht ein Vorteil. Dieses Phänomen entdeckt man auch oft im Sport. Junge Sportler, die im Profigeschäft Siege um Siege einheimsen und das mit einer fast an Arroganz grenzenden Leichtigkeit. Jahre später im Rückblick berichten sie dann immer oft von einem Nicht-Nachdenken.

Wahrscheinlich ist auch das Erfolgsgeheimnis von Lena Meyer-Landrut: Nicht nachdenken und einfach das tun, was gerade anfällt. Angeblich soll Lena Meyer-Landrut auch im nächsten Jahr die deutschen Farben beim Grand Prix Eurovision vertreten. Ist solch ein Erfolg wiederholbar? Vieles wird auch von Lena Meyer-Landrut selber abhängen. Hat sie sich in ihrer Persönlichkeit verändert? Kommt sie immer noch so locker und leicht daher? Vielleicht sind diese Attribute im nächsten Jahr schon gar nicht mehr gefragt.

Wir werden sehen, ob die schöne und natürliche Lena Meyer-Landrut im nächsten Jahr wieder antreten wird und wenn ja, welchen Platz sie belegen wird. Der Vater ihres Erfolges ist sicherlich Stefan Raab. Dieser Mann scheint ein feines Gespür zu haben, wie man in der Medien- und Unterhaltungsbranche erfolgreich auftrumpft. Aber selbst er hätte vor dem Grand Prix bzw. Eurovsion Song Contest 2010 nicht geglaubt, dass Lena Meyer-Landrut so weit vorne landen würde. Schön wäre es, nicht nur für Lena Meyer-Landrut, sondern für Deutschland und ganz Europa. Gerade jetzt, wo die Idee von einem gemeinsamen Europa so schwer zu tragen hat.