abnehmen.net

Schönheitsideal Victoria Beckham

Ist Victoria Beckham ein Schönheitsideal? Viktoria Beckham hat es geschafft – in den 90ern war sie Mitglied der erfolgreichen Girl-Group „Spice Girls“, zu Beginn des 21. Jahrhundert heiratete sie Fußballstar David Beckham, den begehrtesten Junggesellen des Planeten, und wurde Spielerfrau. Und im Jahre 2010 gehört Victoria Beckham zu den angesagtesten Fashion-Designern Amerikas – was will man mehr.

Victoria Beckham hat sich zu einer Mode-Ikone entwickelt und wird als Königin des Glamours betitelt. Keine schlechte Karriere, wenn man die letzten Jahre der Viktoria Beckham Revue passieren lässt. Eine Trendsetterin, die so im öffentlichen Rampenlicht steht, ist zwangsläufig ein Schönheitsideal. Wer ihre Mode kauft und diese trägt, identifiziert sich unvermeidlich auch mit der Designerin – mit ihrem Leben und Schaffen.

Victoria Beckham hat es geschafft

Was lernen wir daraus? Um ein Schönheitsideal wie Victoria Beckham zu werden, muss man nicht nur schön sein. Mit Verlaub, es gibt bestimmt tausende junger Frauen, die bei Schönheitswettbewerben vor Victoria Beckham rangieren würden. Natürlich reicht es im Umkehrschluss auch nicht aus, nur prominent zu sein, um als Schönheitsideal zu gelten. Allerdings ist prominent sein eine Grundvoraussetzung.

Wie kann man ein Schönheitsideal sein, wenn einen keiner kennt? Ein Schönheitsideal setzt sich aus vielen einzelnen Komponenten zusammen. Allerdings sollte man mit seinem Ruf als Schönheitsideal nicht leichtfertig umgehen, schließlich gibt es tausende junger Frauen, die ihrem Schönheitsideal Viktoria Beckham durch dick und dünn folgen. Alle Dinge, die ihr Star vorlebt, werden gewissermaßen heilig gesprochen und nachgeahmt.

Das Problem an der Sache ist, dass die Medien vor dem Alter keinen Halt machen. Und so sind es oft auch Kinder, die ihrem Schönheitsideal zujubeln. Das sollte auch der angehimmelte Star wissen und sich deshalb seiner Medienpräsenz und damit seiner gesellschaftlichen Rolle bewusst sein. Deshalb trägt ein Schönheitsideal wie Victoria Beckham auch eine große Portion Verantwortung mit sich herum.

Ihr Hang zu einem schlanken, oder eher dürren, Äußeren wird regelmäßig von den Medien und der Presse ausgeschlachtet. Mal ist sie magersüchtig, dann wieder ernährt sie sich nur gesund und treibt viel Sport. Egal was nun der Grund ihres extrem schlanken Körpers ist, sie steht in der Verantwortung. Es darf nicht sein, dass ein fünfzehnjähriges Mädchen regelmäßig ihre Mahlzeiten verweigert, nur um so auszusehen wie Victoria Beckham.

Es geht nicht nur um den eigenen Erfolg und um das eigene Aussehen, als Prominenter hat man zwangsläufig Einfluss auf viele Menschen – negativ wie positiv. Dieser Tatsache sollte man sich besonders als Schönheitsideal bewusst sein. Hier ein Video, was Victoria Beckham sich lieber zu Herzen nehmen sollte, um ein bisschen zuzunehmen: