abnehmen.net

So findet Ihr versteckte Fette

Dass Leberwurst und Salami viel Fett enthalten, mag nicht weiter verwundern. Hundert Gramm Leberwurst bringen im Durchschnitt circa 35 Gramm Fett mit, Salami circa 30 Gramm.

Die sogenannten versteckten Fette erkennt man jedoch nicht auf den ersten Blick, weil sie sich in zusammengesetzten Lebensmitteln verbergen. Wusstet Ihr, dass ein Stück Blätterteiggebäck (100 Gramm) etwa 30 Gramm Fett enthält? Das ist die Hälfte Eures gesamten Tagesbedarfs! Ein Croissant bringt es auf ganze 12 Gramm Fett… Auch nicht besser!

Achtung auch bei Fertiggerichten. Sie enthalten häufig sehr viel Fett. Werft einen Blick auf die Verpackung, hier finden sich Nährwertangaben. Und dann möglichst die fettarmen Varianten wählen.

Zum Beispiel enthält Iglo Dampfgemüse 2,8 Gramm Fett pro 100 Gramm. Iglo Buttergemüse hat dagegen schon 7 Gramm Fett pro 100 Gramm auf. Die versteckten Fette kommen vor allem in Süßigkeiten, Gebäck, Milch, Milchprodukten, Wurst und vielen Fertiggerichten vor. Sie liefern überwiegend die ungünstigen, gesättigten Fettsäuren.

Die folgende Tabelle gibt Euch einige Tipps, wie Ihr mit einer intelligenten Lebensmittelauswahl viel Fett, und damit auch viele Kalorien, einsparen könnt:

 

Fettreiche Variante Fettarme Variante
Wurst Fleischwurst, Bratwurst,
Leberwurst, Salami,
Mettwurst, Gelbwurst, Cervelat
Kalter Braten, Sülzen,
gekochter Schinken,
Geflügelwurst, Lachsschinken
Fleisch Mett, Bauchfleisch, Speck, Haxe,
Geflügelfleisch mit Haut
Schnitzel natur, Geflügelfleisch
ohne Haut, Rindergulasch,
Putenbrust, Filet, Kotelett natur
Milchprodukte Vollmilch, Crème fraîche, Sahne,
Sahnequark, Sahnejoghurt,
Joghurt natur, Doppelrahmfrischkäse,
Käse (Hart- und Schnittkäse) ab 45 %
i.Tr., Weichkäse ab 60 % Fett i.Tr.
Milch mit 1,5 % Fett, Joghurt
mit 1,5 % Fett, Magerquark,
Buttermilch, Sauerrahm, Käse
(Hart- und Schnittkäse) bis 45 %
i.Tr., Weichkäse bis 60 % Fett
i.Tr., Harzer Käse, Korbkäse
Gebäck Blätterteig Hefegebäck
Kartoffelprodukte Pommes frites Ofenkartoffeln, Salzkartoffeln,
Kartoffelbrei
Knabberzeug Chips, Flips, Schokolade Salzstangen, Gummibären

 

abnehmen.net Fettspar-Tipps:

 

  • Beim Fleisch kommt es nicht darauf an, ob es vom Schwein, Rind oder Kalb stammt, sondern darauf, welches Fleischteil verwendet wird (siehe Tabelle).
  • Käse gibt es in verschiedenen Fettgehaltsstufen. Vergleicht die Nährwertangaben!
  • Bei Knabbereien, Backwaren und Süßigkeiten sind die Fettanteile sehr unterschiedlich – achtet auch hier auf die Nährwertkennzeichnung oder die Zutatenliste: je weiter vorn die Fette in der Zutatenliste genannt sind, umso mehr Fett ist enthalten.