Sportbekleidung: Immer richtig angezogen


Draußen wird es immer kälter und ungemütlicher. Das warme Wohnzimmer lockt uns mehr denn je und es wird schwer unseren inneren Schweinehund zu überwinden. Oft drücken wir uns vor ein wenig Bewegung im Freien, weil das Wetter nicht mitspielt. Dabei gibt es kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Sportbekleidung. Wenn Du Dich erst einmal aufgerafft hast, wirst Du es nicht bereuen. Besonders Sport an der frischen Luft macht gute Laune und eine schöne Figur.

Richtige Sportbekleidung macht Lust auf Bewegung

Die richtige Sportbekleidung ist zu jeder Jahreszeit wichtig. Aber keine Angst: Es muss nicht immer gleich das Teuerste vom Teuren sein. Es kommt nicht auf das Portemonnaie an sondern darauf, dass man sich wohl in seiner Haut fühlt. Du sollst Dich in der Kleidung frei bewegen können, sie soll Dich schützen und ggf. weitere spezielle Funktionen für Deinen Sport erfüllen. Eines ist klar: Ein Hobbysportler muss nicht so professionell ausgestattet sein wie ein Leistungssportler. Trotzdem bietet die richtige Sportbekleidung auch dem Hobbysportler Komfort und Sicherheit.


Hochwertige Sportbekleidung hält gesund

Besonders im Winter kommt es vor, dass die Sportbekleidung schnell feucht wird. Bei minderwertigen Materialien kann der Schweiß nicht abtransportiert werden. Das wird nach einer Zeit unangenehm für den Sportler, da die Feuchtigkeit auf der Haut bleibt und den Körper auskühlt. Damit das nicht passiert, solltest Du auf, für Deinen Sport geeignete, Sportkleidung zurückgreifen.

Sportbekleidung kann mehr

Jeder Sport stellt andere Bedingungen an die Kleidung. Bergwanderer, Segler, Radfahrer oder Walker können heute auf Bekleidungssysteme zurückgreifen von denen man früher nur träumen konnte. Je nach Sportart kann die Kleidung sich verschiedenen Umgebungsbedingungen anpassen. Die richtige Sportbekleidung kann gewisse Körperpartien entlasten, unterstützen und vor Witterungsbedingungen schützen. Die richtige Bekleidung kann z.B. vor Kälte, Überhitzung durch Körperwärme, mechanische Hautbeschädigungen, Insekten, Schmutz, Schweiß oder Sonne schützen.


Sportbekleidung sollte folgende Kriterien erfüllen:
  • passgenau
  • bequem
  • atmungsaktiv
  • wasserabweisend
  • elastisch (viel Bewegungsfreiheit bieten)
  • robust
  • pflegeleicht
  • qualitativ hochwertig
  • schnell trocknend
  • stützende und entlastende Funktionen (Sport-BH, Sportschuhe)

Noch keine Bewertungen
Kommentare (0)
Share/Save

Autor: Anna B. verfasst am 19.10.2011 15:48
Anna interessiert sich schon seit Jahren für gesunde Ernährung und vor allem für die Kunst ein ausgeglichenes und glückliches Leben zu führen. Immer auf der Suche nach neuen Tipps und Tricks in Sachen Abnehmen, Ernährung und Bewegung, ist sie bestens informiert und steht Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.
 
Dein Name*:
E-Mail *:
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
* Dieses Feld wird benötigt.
Antwort:
Über Änderungen informieren.