abnehmen.net

Stars und ihre Diäten (5)

Stars und Sternchen kennen keine Couch und kein Faulenzen an Regentagen. Statt sich Winterspeck anzufuttern, nehmen die Stars fleißig ab, um auch unterm Wollpulli eine klasse Figur abzugeben. Hier die neusten Diät-Fakten.


Wie schaffte es Britney Spears vom Moppelchen zurück zur sportlich- weiblichen Figur? Warum hungert sich Power-Frau Scarlett Johansson herunter?

Britney Spears

Britney hat viel durch. Nicht nur, dass sie bei ihren Konzerten in Berlin von vielen Magazinen als “Dickes B” oder “Dickney Spears” bezeichnet wurde, auch privat läuft es noch nicht wieder rund. Aber Britney zeichnet sich durch ihre Qualitäten als Steh-Auf-Männlein aus und arbeitet weiterhin hart an sich und ihrem Comeback.

Laut US Weekly verlor Britney Spears rund 11,5 Kilo (26 lbs) in einem Monat und das ganz ohne fremde Hilfe. Ihre eigene Diät: Sechs kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, dabei viel Obst und Gemüse, Nüsse und mageren Naturjoghurt. Hört sich nach einer Low Carb Diät an, ähnlich wie die New York Diät. Nur das Britney sich vitaminreiches Obst nicht nehmen ließ.

Sportlich war sie auch: Jeden Tag 60-120 Minuten Laufband und jedem Abend Sit Ups und andere Kraftübungen. Britney zeigt, dass man es auch ohne eine Schar von Trainern, Ernährungsberatern und Coaches schafft, gesund abzunehmen. Mittlerweile hält sie ihre weibliche, sportliche Figur.

Scarlett Johansson

Die blonde Schönheit verdrehte noch vor knapp einem Jahr jedem Mann den Kopf mit Wallemähne und turbo-weiblichen Rundungen. Damit hat sie dann auch Ryan Reynolds, ihren Ehemann, um den Finger gewickelt.

Was ist seit dem passiert? Auf den neusten Bildern wirkt Scarlett dünner als je zuvor, dabei hatte sie eine Diät gar nicht nötig. Und sie liebt, laut einem Interview mit dem Magazin “Australian Health & Fitness”, Cheeseburger und dänische Leckereien.

Abgenommen, so meint sie selbst, habe sie nicht, aber das Training für ihren neuen Film war hart. Im Interview des Magazins gab sie zu, nicht der super-sportliche Typ zu sein. Vielleicht waren die Drehs und Kampfsport-Trainings davor so hart, dass Scarlett Johansson unbemerkt ein paar Pfund abgenommen hat. Mittlerweile hat sie ihre gewohnten Kurven zurück. Bloß gut!