abnehmen.net

Take That haben sich getrennt

Die Fans konnten sich einen Sommer lang freuen. Jetzt ist wieder alles vorbei. Die britische Boyband Take That muss erneut ohne Robbie Williams auskommen.

Take-That|flickr.com/BooniePower|http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/Robbie Williams (37) will sich wieder seiner Solokarriere widmen und verlässt seine Band Take That. Die übrigen Bandmitglieder scheinen nicht überrascht. Sie geben an eine schöne Zeit gehabt zu haben. Das erneute Ausscheiden von Robbie Williams sei geplant gewesen. Sie können jeder Zeit eine neue Tour starten doch jetzt haben erstmal wieder andere Projekte Vorrang, gibt die Band an. Take That besteht nun wieder aus vier Mitgliedern: Gerry Barlow, Mark Owen, Howard Donald und Jason Orange.

Im Gegensatz zu der ersten Trennung im Juli 1995 verlief diesmal alles harmonisch. Die Band-Mitglieder haben sich nicht zerstritten sondern sind als Freunde auseinander gegangen. Take That hatten sich im vergangenen Jahr nach 16 Jahren wiedervereint. Das Album „Progress“ und die Weltournee waren sehr erfolgreich.

Wir hoffen, dass es nicht das letzte Mal war, dass wir die Jungs gemeinsam bewundern konnten. Nur dauert es bis zur nächsten Platte hoffentlich nicht wieder16 Jahre.