abnehmen.net

Training auf dem Crosstrainer

Das Training auf dem Crosstrainer kann die Fettverbrennung und damit das abnehmen aktiv unterstützen. Warum ist gerade das Crosstrainer-Training dafür prädestiniert? Ganz einfach: Weil er den Fettstoffwechsel auf den Plan ruft und weil er eine große Anzahl an Muskeln für den Energieverbrauch mit heranzieht.

Im Gegensatz zu einem Fahrradergometer, wo der ganz Oberkörper ruht, werden beim Training auf dem Crosstrainer auch die Arme in den Bewegungsablauf mit einbezogen. Die Rechnung ist einfach: Viele Muskeln, hoher Energiebedarf, größerer Kalorienverbrauch. Aber noch ein anderer Grund macht das Training auf dem Crosstrainer für das Abnehmen so interessant. Die energetischen Anforderungen beim Crosstrainer-Training kommen dem Wirken des Fettstoffwechsels sehr entgegen. Der Körper bedient sich im Zuge seiner Energiegewinnung bei unterschiedlichen Quellen.

Training auf dem Crosstrainer begünstigt Fettstoffwechsel

Energieträger sind in erster Linie Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette. Welche Form von Nährstoffen er bevorzugt, hängt von der energetischen Anforderung ab. So greift der Organismus primär auf die Kohlenhydrate zurück, wenn er sich einer Belastung ausgesetzt sieht, die in kurzer Zeit viel Energie benötigt. Mit dem Beispiel Sport kann man das Wirken des Energiestoffwechsels am ehesten erklären. Bei einem 100-Meter-Lauf benötigt arbeitet der Körper im so genannten Schnellkraftbereich. Bei dieser energetischen Anforderung braucht ein Sportler in kurzer Zeit viel Energie, um möglichst schnell rennen zu können. Diese bekommt er, indem er Kohlenhydrate spaltet. Bei einem 5000-Meter-Lauf sind die Vorzeichen andere. Bei dieser Art der Belastung benötigt der Körper keine Kohlenhydrate, da die Intensität niedrig ist und über einen längeren Zeitraum andauert. Die optimale Energiequelle findet er hierbei in den Fetten. Diese werden langsam mit der Zufuhr von ausreichend Sauerstoff verstoffwechselt.

Beide Prozesse sowohl die Spaltung der Kohlenhydrate als auch der Fettstoffwechsel laufen parallel ab – das eine schließt das andere nicht aus. Allerdings überwiegt je nach Energieanforderung der eine oder andere Prozess. Das Training auf dem Crosstrainer rufen den Fettstoffwechsel auf den Plan, weil das spezifische Bewegungsmuster genau diese Anforderungen erfüllt. Zum erfolgreichen Abnehmen gehört natürlich noch viel mehr, als fleißig auf dem Crosstrainer zu trainieren. So spielt insbesondere die Ernährung eine besondere Rolle – sie sollte auf das Training mit dem Crosstrainer abgestimmt werden. Bevor man sich einen Crosstrainer zulegt, sollte sich hinterfragen, wie oft und intensiv man Selbigen nutzen möchte und ob man seine Pläne auch in die Tat umsetzt. Nicht ist schlimmer, als ein Crosstrainer, der ein Schattendasein als Kleiderständer fristet.