abnehmen.net

Veganes Bananenbrot

Alles Banane!

Heute findet man das Bananenbrot in zahlreichen Kaffeehäusern und Bäckereien. Ein Bananenbrot ist nur leicht süßlich und eignet sich zum Beispiel als “Unterlage” für Aufstriche beim Frühstück. Noch dazu ist unser Bananenbrot:

Gesund

Lower Carb

Sojafrei

Vegan

Zutaten                                                                                                  

  • 275 g Dinkel-Vollkornmehl                                                     
  • 2 TL Backpulver                                                                         
  • 40 g Kokosöl
  • 50 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 4 Bananen, reif, ca. 700 g
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g vegane Schokolade

 Kochzeit: 50 min

Vorbereitung: 20 min

Hausgemachte Banana Nussbrot

©iStock/bhofack2

Zubereitung

  1.  Ofen auf 180 °C vorheizen. Mehl, Mangelmilch und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die vegane Schokolade grob hacken und hinzugeben.
  2.  Das Kokosöl in einem kleinen Topf auf dem Herd schmelzen, bevor es in die Mehlmischung gerührt wird.
  3.  Drei Bananen in einer Schüssel zerdrücken und gleich danach die Vanilleessenz hinzufügen.
  4.  Nun kommen die Bananen in die Mehlmischung. Mit dem Schneebesen so lange rühren, bis das Mehl komplett eingearbeitet ist.
  5.  Die Kastenform einfetten und den Teig in die Form geben.
  6.  Die Bananenstücke von deiner letzten Banane kannst du nun auf dem Brot verteilen und in den Teig eindrücken.
  7.  Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 50 Minuten goldbraun backen.
  8.  Am besten noch warm genießen! Mmmh…

Unser Tipp

Man kann dieses Rezept sowohl mit als auch ohne Schokolade genießen. Gerne kannst du auch die Schokolade durch etwas anderes wie z.B. Walnüsse oder Haferflocken ersetzen.