abnehmen.net

Was bringt Dinner Canceling?

Ist es von Vorteil, ab und an auf das Abendessen zu verzichten? Experten sagen ja: Lass das Abendessen ruhig mal ausfallen oder gestaltet es zumindest nicht zu üppig, das fördert den Schlaf und es hält außerdem jung.

mann-uhr-zeit-business|istockphoto.com/liselagne|www.istockphoto.com/file_closeup.php?id=253378Das Abendessen ausfallen zu lassen ist keine Diät-Mode zum Abnehmen, sondern eine gute Möglichkeit, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Spätes, zu üppiges Essen verhindert nämlich die Ausschüttung des Anti-Aging Hormons Melatonin.  

Immer mehr Forschungen zeigen, dass ein geringerer Energieumsatz eine längere Lebenserwartung zur Folge hat. Das liegt vor allem daran, dass jegliche Form von Nahrung den Stoffwechsel aktiviert und gleichzeitig Wärme freisetzt. Und Wärme führt dazu, dass Stoffwechselvorgänge, aber auch die Zellalterung schneller voranschreiten.

Positiv wirkt sich eine Absenkung der Körpertemperatur aus, wie sie normalerweise ganz natürlich in der Nacht passiert. Vor allem das Hormon Melatonin sorgt dafür, dass im Tiefschlaf der Energieumsatz gesenkt wird.

Ein üppiges Abendessen blockiert diesen Prozess allerdings, weil die Verdauung der Nahrung überflüssige Energie und Wärme produziert. Ab und an mal auf das Abendessen zu verzichten oder nur ein leichtes Abendgericht beispielsweise eine Suppe zu essen, wirkt wie eine Anti Aging Kur und lässt euch erholsam schlafen.

Abnehmen kann man mittels Dinner Canceling prinzipiell auch, jedoch nur, wenn über den gesamten Tag die Kalorienzufuhr reduziert wird. Der Körper muss täglich mehr Kalorien verbrauchen, als er aufnimmt. Nur dann klappt es auch mit dem Diätziel.

Suppen-Diätrezepte für ein kalorienarmes Abendessen: