Yokebe Aktivkost

Die Yokebe Aktivkost besteht aus Proteinen, Bienenhonig und Vitalstoffen. Die Yokebe Diät läuft in 4 Phasen ab: Zunächst werden alle Mahlzeiten durch die Drinks ersetzt, dann nach und nach durch eine ausgewogene Ernährung abgelöst. Ziel ist es, kontinuierlich abzunehmen und die Ernährung umzustellen.

Yokebe Aktivkost

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

Die Yokebe Aktivkost wurde in den vergangenen Jahren von der Naturwohl Pharma GmbH in München mit ärztlicher Unterstützung von Ernährungswissenschaftlerin entwickelt. Seit Juni 2010 ist das Diätprodukt in Apotheken erhältlich.

Die Ernährung im Detail

YokebeDie Yokebe-Diät besteht aus 4 Phasen:

Phase 1 (Konzentrationsphase):
Die erste Phase dauert eine Woche. Es ist vorgesehen, dass Frühstück, Mittagessen und Abendessen durch die Yokobe Aktivkost ersetzt werden. Sport ist für diesen Zeitraum nicht vorgesehen. Stattdessen geht es primär um das Durchhalten der Diät. Die ersten Tage sind die Wichtigsten. Zwischen den Hauptmahlzeiten ist auch der Verzehr von Gemüsebrühe erlaubt.

Phase 2 (Lernphase):
Die zweite Phase dauert von der 2. bis zur 5. Woche und zielt darauf ab, die Ernährung auf weniger Kalorien umzustellen und den Körper auf die neue Ernährung vorzubereiten. Frühstück und Abendessen werden noch durch Yokebe ersetzt, das Mittagessen kann individuell gestaltet werden. Zur Vorlage und Inspiration gibt es Rezepte. Zusätzlich soll mit einem leichten Sportprogramm gestartet werden. Zum Beispiel längere Spaziergänge, um den Energieumsatz anzukurbeln.

Phase 3 (Vertiefungsphase):
Die dritte Phase dauert bis zur 10. Woche. Der Körper ist nun auf eine niedrigere Kalorienzufuhr eingestellt. In dieser Phase wird nur noch eine Mahlzeit am Tag durch Yokobe ersetzt. Die anderen beiden Mahlzeiten können individuell zusammengestellt werden. Ziel ist jedoch hier, die ausgewogene Ernährung aus Phase 2 beizubehalten. Das Sportprogramm wird auf 3×20 Minuten pro Woche erhöht. Radfahren, Joggen oder Schwimmen sind gut geeignet, um die körperliche Fitness herzustellen.

Phase 4 (Kontinuitätsphase):
Almased Diät starten
Die Phase beginnt nach Vollendung der 10. Woche. Nur noch sporadisch kann man Mahlzeiten durch Yokebe ersetzen. Ein Drink sättigt und beinhaltet die wichtigen Nährstoffe einer Mahlzeit. Es ist nun wichtig, die Kalorienzufuhr weiter auf einem Niveau zu halten. Der Körper hat sich in den vergangenen Wochen an die Zufuhr gewöhnt. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung soll nun beibehalten werden, genauso wie das Sportprogramm erhalten bleiben sollte.

Das Diätpulver Yokebe Aktivkost ist im Internet und in Apotheken erhältlich. Eine 500 Gramm Dose kostet, je nach Anbieter, zwischen 16 und 18 Euro.

Dauer der Diät

Die Diät ist eingeteilt in 4 Phasen. Die ersten 3 Phasen dauern nach dem Yokebe-Diätplan 10 Wochen: Die 1. Phase 1 Woche, die 2. Phase nimmt die 2.-5. Woche in Anspruch, die 3. Phase dauert von der 5. bis zur 10. Woche.

Die 4. Phase geht auf unbestimmte Zeit darüber hinaus. Die Yokebe Diätdrinks ersetzen dann nur sporadisch einzelne Mahlzeiten, je nach gewünschtem Gewichtsverlust.

 

Vor- und Nachteile

  • Schneller Gewichtsverlust zu Beginn der Diät
  • Einfache Handhabung und schnelle Zubereitung, besonders für Berufstätige
  • Geschmacklich eintönig
  • Zugabe von Pflanzenöl erforderlich, um die notwendige Menge essentieller Fettsäuren zu erreichen
  • Jojo-Effekt-Gefahr
  • Ein langfristiger Lerneffekt steht nicht im Vordergrund

Gewichtsverlust

Zu Beginn der Diät kann man schnell abnehmen, weil die Zufuhr an Kalorien stark reduziert wird. Mit weniger als 1.000 kcal pro Tag, verteilt auf 3 Mahlzeiten, werden die Pfunde wahrscheinlich recht schnell purzeln. Genaue Angaben über den Gewichtsverlust gibt es nicht.

Kalorien / Punkte zählen

Kalorien zählen ist im Diätplan nicht vorgesehen, dafür sind die Mahlzeiten auf 3 begrenzt. Zunächst werden alle Mahlzeiten durch die Drinks ersetzt. Nach und nach dann nur noch einzelne Mahlzeiten.

Sport & Bewegung

Der Yokebe-Diätplan kalkuliert etwas Sport und Bewegung ein. Diese sollen langfristig in den Alltag einfließen. Empfohlen werden seitens Yokebe 2-3 Sporteinheiten pro Woche, die je nach Dauer der Diät intensiver werden.

Zusätzliche Informationen

Nährstoff-Beurteilung

Yokebe enthält alle wichtigen Nährstoffe, die gemäß der Diätverordnung $14a vorgeschrieben sind. Wichtig ist, dass man sich an die Zubereitungsvorgaben seitens des Herstellers hält: Also auch die 1/2 Teelöffel Pflanzenöl (Sonnenblumen-, Distel- und Traubenkernöl) hinzugibt, um die Menge an nötigen essenziellen Fetten zu erreichen.

Beispieltag

  • Morgens: Yokebe Aktivkost
  • Snack:
  • Mittags: Puten-Gemüse-Gulasch
  • Snack:
  • Abends: Yokebe Aktivkost

Ähnliche Diäten

  • almased-Diät
  • amapur Stundendiät
  • BCM-Diät
  • BodyMed-Diät

Expertenfazit

Eine Diät kann dauerhaft nur erfolgreich sein, wenn man seine Ernährung komplett umstellt. Diätprodukte können grundsätzlich ein guter Start für erfolgreiches und gesundes Abnehmen sein, sind jedoch auf keinen Fall eine Dauerlösung. Wer aus gesundheitlichen Gründen sehr viel Gewicht verlieren will oder gar muss, sollte eine Diät vorab mit seinem Arzt absprechen. Oft ist bei größerem Gewichtsverlust eine Unterstützung während der Diät von Vorteil, jedoch seitens Yokebe nicht gegeben.

Auf der Webseite von Yokebe gibt es zwar ein paar allgemeine Tipps für Abnehmen und zum Sport, der begleitend empfohlen wird. Es bedarf allerdings einer großen Überwindung, die erste sehr strikte Phase der Yokebe Diät komplett durchzuhalten. Sich eine Woche lang nur von einem Diätshake, in nur einer Geschmacksrichtung zu ernähren, ist für viele Menschen ein Grund, eine Diät vorzeitig abzubrechen.

Auf der Yokebe Webseite wird zwar betont, dass die Ernährungsumstellung sehr wichtig ist und man versucht, die Abnehmwilligen beim Durchhalten zu unterstützen. Leider gibt es bislang nur sehr wenige Rezepte für den doch relativ langen Zeitraum der 2. und 3. Phase. Wer Abwechslung beim Essen, auch während einer Diät, sucht, der wird sie hier nicht finden. Wer nur 1-2  Schlemmkilos loswerden will, und den Geschmack des Yokebe Diätdrinks mag, für den kann diese Form des Abnehmens eine Option sein.

Yokebe Aktivkost Diät|Yokebe|